Immo-Schnellsuche nach:
- KFZ-Kennzeichen
* Postleitzahl (1- bis 5-stellig)
* Ortsname
- Aktenzeichen
- UNIKA-ID

* Suche verfeinern durch Kombinieren
z.B.: 15 Frankfurt für Frankfurt/Oder
und 6 Frankfurt für Frankfurt am Main
Berater

Provisionsfrei! Eine Kapitalanlage mit Entwicklungspotential

Ausführliche Objektinformationen erhalten Sie über unser Büro kostenfrei!

 
PLZ / Ort
38364 Schöningen
 
Kaufpreis
35.000 EUR
 
Grundstück
329 m²
 
Wohnfläche
501 m²
 
Zimmer
16
 
Objektbeschreibung

Versteigert wird ein 6-Familienhaus mit Teilkeller sowie ein leerstehendes Zweifamilienhaus als Hinterhaus in Stadtlage von Schöningen.
Das Haupthaus ist teilweise vermietet.

Der Gebäudezustand beider Gebäudeteile wird als befriedigend eingeschätzt.

Es besteht ein erheblicher Sanierungs-und Unterhaltungsstau.

Im 6-Familienhaus befinden sich nachfolgende Wohnungen:

WE1 EG rechts 66,77 m
WE2 EG links 51,40 m²
WE 3 1.OG rechts 77,40 m²
WE 4 1.OG links 51,22 m²
WE 5 2. OG rechts 77,40 m²
WE 6 2. OG links 49,26 m²

Summe Wohnfläche: 373,47 m²

Hintergebäude

WE 1 EG 62,20 m²
WE 2 OG 66,30 m²

Summe Wohnfläche: 128,50 m²

Quelle: Verkehrswertgutachten vom 13.05.2018

Ein Energieausweis liegt nicht vor. Die Ausweispflicht besteht nicht bei Eigentumswechsel durch Zwangsversteigerung.
Quelle: Informationsbroschüre des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung zur EnEV 2009

Sonstige Angaben

Baujahr: 1900
Befeuerung/Energieträger: Erdgas leicht
Heizungsart: Etagenheizung

Diese Immobilie befindet sich in einem Zwangsversteigerungsverfahren. Der angegebene Kaufpreis ist ein möglicher Zuschlagspreis im laufenden Zwangsversteigerungsverfahren.
Die Zustimmung unserer Auftraggeberin ist die Voraussetzung für den Erwerb.

Möchten Sie auch Ihre Immobilie verkaufen? Sprechen Sie uns an.

In unserer Interessentendatenbank finden wir vielleicht auch den passenden Käufer für Ihr Objekt.

Ausstattung

Haupthaus:
Fundamente: Streifenfundamente
Innenwände: konventionelles Mauerwerk,
Außenwände: konventionelles Mauerwerk - einschalige Konstruktion
Dach: Sattel- Giebeldach,
Fenster: Kunststoff mit Isolierverglasung, teilw. Holzelemente, EG und OG mit Kunststoffrollläden
Türen: Hauseingang: Kunststoff mit Glasausschnitt,
Innentüren: Holz teilweise mit Glasausschnitt
Heizungsinstallation: Gastherme, Heizkörper mit Thermostatventilen
Wasser: Warmwasserversorgung dezentral über Durchlauferhitzer
Elektroinstallation: unter Putz
Fußböden: Holz, Laminat, Fliesen
Wände/ Decken: Holz, Tapete, Fliesen
Treppen: massiv, Holz

Nebengebäude (Zweifamilienhaus)

Fassade: verputzt und gestrichen
Konstruktion: konventionelles Mauerwerk
Fundamente: Streifenfundamente
Wände: Mauerwerk, Putz
Decken: Holzbalkendecken
Dach:- Pultdach
Treppe: massiv, Holz
Heizung: Gastherme, Einzeltherme
Wasser: dezentral über Durchlauferhitzer
Fenster: mech. Dreh-Kipplüftung
Elektro: veraltet

Quelle: Verkehrswertgutachten vom 13.05.2018

Die Lage

Schöningen ist eine Stadt im Landkreis Helmstedt, am Höhenzug Elm und liegt ca. 10 km südwestlich von Helmstedt an der Grenze zu Sachsen-Anhalt.
Helmstedt liegt zwischen der Stadt Wolfsburg und dem Landkreis Gifhorn im Norden, der Stadt Braunschweig und dem Landkreis Wolfenbüttel im Westen.
Der Landkreis Helmstedt hat ca. 100.000 Einwohner.
Zur Stadt Helmstedt beträgt die Entfernung 10 km, nach Braunschweig sind es ca. 30 km und nach Hannover ca. 90 km.
Die Bundesstraßen B82 und B244 verlaufen durch den Ort Schöningen. Die Bundesautobahn BAB2 ist ca. 10 km von Schöningen entfernt.

Schöningen verfügt über eine gute Infrastruktur. Der öffentliche Nahverkehr, wie Bus ist fußläufig zu erreichen. Im Ort gibt es Einrichtungen des täglichen Bedarfs, der medizinischen Versorgung, Kindergärten und Schulen. Das Zentrum der Stadt und damit zu vielen Geschäften ist mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.