Immo-Schnellsuche nach:
- KFZ-Kennzeichen
* Postleitzahl (1- bis 5-stellig)
* Ortsname
- Aktenzeichen
- UNIKA-ID

* Suche verfeinern durch Kombinieren
z.B.: 15 Frankfurt für Frankfurt/Oder
und 6 Frankfurt für Frankfurt am Main
Berater

Schloss / Burg mit PKW-Stellplatz in 64760 Oberzent-Ober-Sensbach, Krähberg soll im Wege der Zwangsvollstreckung gemäß ZVG versteigert werden.

Schloss / Burg mit PKW-Stellplatz in 64760 Oberzent-Ober-Sensbach, Krähberg soll im Wege der Zwangsvollstreckung gemäß ZVG versteigert werden.


UNIKA-ID
K67328
ObjektRank:
2/10
  ObjektRank: 2/10 Das Ranking wird ermittelt u.a. aus Lage, Preis und Nachfrage.
Die Lage
PLZ / Ort
64760 Oberzent-Ober-Sensbach
 
Straße
Krähberg - Haus-Nr. siehe unten (Infobox)
 
KFZ-Kennzeichen
ERB
 
Kreis
Odenwaldkreis
 
Bundesland
Hessen
 
Das Wichtigste
Objektart
Schloss / Burg
 
Verkehrswert
725.000 €   Verkehrswert Der Verkehrswert ist der amtlich festgesetzte Immobilienwert, der zuvor von einem unabhängigen Gutachter ermittelt und empfohlen wurde.
 
Wiederholungstermin
Ja (gemäß §74a / §85a)   Wiederholungstermin Wiederholungstermin "nein": Hierbei handelt es sich um einen 1. Termin in dem mindestens 50% des Verkehrswertes erzielt werden müssen, da sonst von Amtswegen kein Zuschlag erfolgen darf. Werden im 1. Termin 70% des Verkehrswertes nicht erzielt, kann der Gläubiger (meist eine Bank) einen neuen Termin beantragen.
Wiederholungstermin "ja": In diesem Fall werden die o. g. Grenzen nicht mehr gefordert und es kann unter 50% ersteigert werden.
 
Termin
siehe unten (Infobox)
 
Besonderheit
Denkmalschutz
 
Baujahr
1771
 
Grundstück
25.220 m²
 
Wohn- und Nutzfläche
1.256 m²
 
Weiteres
Erbbaurecht bis 2036, 2 Geschosse, ausgebautes Dachgeschoss, leerstehend, teilunterkellert, PKW-Stellplatz, Jagdschloss, ohne Grundstück, von 1991 bis 1998 umfassend saniert, biologische Kläranlage, Schwimmbecken, Regenwasserzisterne, defekte Fotovoltaik Anlage; Erdgeschoss: 4 Büroräume, Teeküche, ZBV Raum. 1 Obergeschoss: 2 Büroräume, Archiv, Damen und Herren WC, Seminarraum. Dachgeschoss: 3 Zimmer, Diele, 2 Duschen mit WC; 1-gesch. Achtbuchenhaus, Baujahr 1841, von 1991 bis 1998 umfassend saniert, 317 m² Raumnutzung, Erdgeschoss: Windfang, Diele, WC, Küche mit integriertem Wohn / Essbereich, 2 Zimmer, Terrasse mit Pavillon; Dachgeschoss: 4 Zimmer, Bad, Dusche mit WC, Diele, Abstellraum in der Dachschräge; Ostpavillon: Baujahr 1771, 1991 bis 1998 renoviert / saniert, Erd- Dachgeschoss: 3 Zimmer, 2 Duschen mit WC, 76 m², Nordpavillon: Baujahr 1771, 4 Zimmer, Küche, Bad, 75 m²; Südpavillon: Baujahr 1771, Erdgeschoss bis Dachgeschoss: 3 Zimmer, 2 Bäder, 74 m², Westpavillon: Baujahr 1771, 4 Zimmer, 2 Duschen mit WC, 74 m²; Gewächshaus: Baujahr 1991, 104 m² Fläche,Kapellenbau und Remisenanbau, Baujahr 1800, überwiegend als Werkstatt und Lager genutzt, 2014 modernisiert, Erdgeschoss: Werkstatträume, Remise, ehemaliger Pferdestall, Remise. 1. Obergeschoss: Speicherraum und 3 Räume; Dachgeschoss: Speicherraum; Schloßherberge, Baujahr 1771, Tagesraum, 2 Duschen, 2 WC, 5 Zimmer, 73 m², Scheune mit Backhaus und ehemalige Kegelbahn, Baujahr 1800, Feuchtigkeitseinwirkungen mit Schimmelbildung, Erdgeschoss und Dachraum: Waschküche, Vorbereitungsküche, Küche, Anrichte, Speiseraum, sep. Speiseraum, Erker, Damen und Herren WC-Anlagen, 138 m² Nutzfläche. Teehaus: Baujahr 1815, anstehende umfangreiche Reparaturarbeiten. Ausbauarbeiten noch nicht zu 100 % abgeschlossen, Waldscheune, Baujahr 1900.
 

Infobox

Frühzeitig informiert Sie der aktuelle Versteigerungskalender über den genauen Termin mit Uhrzeit, Ort des Objektes mit Straße und Hausnummer, Ort der Versteigerung, zuständiges Amtsgericht, Telefonnummer, Aktenzeichen, Grundbuch und Blattnummer u.a.m.

Dieses und 250 andere Objekte aus der Region (Ausgabe H2) können Sie sich im Versteigerungskalender rechtzeitig per Post zusenden lassen. Haben Sie Fragen zum Versteigerungskalender, dann klicken Sie hier oder rufen Sie an: 02104-6382360.



Alle Angaben ohne Gewähr.