Immo-Schnellsuche nach:
- KFZ-Kennzeichen
* Postleitzahl (1- bis 5-stellig)
* Ortsname
- Aktenzeichen
- UNIKA-ID

* Suche verfeinern durch Kombinieren
z.B.: 15 Frankfurt für Frankfurt/Oder
und 6 Frankfurt für Frankfurt am Main
Berater

Profisionsfrei! Hier kann man etwas "Unternehmen"

Ausführliche Objektinformationen erhalten Sie über unser Büro kostenfrei!

 
PLZ / Ort
39249 Barby
 
Kaufpreis
28.000 EUR
 
Nutzfläche
12 m²
 
Objektbeschreibung

Zwangsversteigerungsobjekt!
Das Versteigerungsobjekt ist Teil eines Gebäudekomplexes und wurde im Jahr 1992 für den Betrieb einer Spielstätte ausgebaut.
Die Immobilie wurde in 2 Bereiche aufgeteilt.
So findet man in der ehemaligen Spielstätte 1
einen Windfang, eine Damentoilette sowie eine Herrentoilette.

Die Fläche dieses Bereiches beträgt: 132,01 m

Der Heizraum und das Öllager haben eine Fläche von 12,23 m²

In der Spielstätte 2 sollen sich ebenfalls eine Damentoilette und eine Herrentoilette befinden.
Dieser Bereich wird mit einer Fläche von 114,88 m² angegeben.

Die Gewerbeeinheit befindet sich auf dem Flurstück 980/95 (Hauptgrundstück). Das angrenzende Grundstück 982/95 wurde überbaut. Beide Grundstücke bilden jedoch eine wirtschaftliche Einheit und werden gemeinsam versteigert.

Diese Immobilie bildet im Gebäudekomplex eine wirtschaftliche Einheit und wird durch Brandmauern von den angenzenden Gebäudeteilen getrennt.
Die Immobilie ist teilweise noch möbliert.
Die Ausstattung ist einfach.
Es besteht ein Sanierungs-und Renovierungsstau!

Quelle: Verkehrswertgutachten vom 09.10.2017

Ein Energieausweis liegt nicht vor. Die Ausweispflicht besteht nicht bei Eigentumswechsel durch Zwangsversteigerung.
Quelle: Informationsbroschüre des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung zur EnEV 2009

Sonstige Angaben

Baujahr: 1992

Diese Immobilie befindet sich in einem Zwangsversteigerungsverfahren.
Der angegebene Kaufpreis ist ein möglicher Zuschlagspreis im laufenden Zwangsversteigerungsverfahren.
Die Zustimmung unserer Auftraggeberin ist die Voraussetzung für den Erwerb.

Möchten Sie auch Ihre Immobilie verkaufen? Sprechen Sie uns an.
In unserer Interessentendatenbank finden wir vielleicht auch den passenden Käufer für Ihr Objekt.

Ausstattung

Konstruktion: Massivbau
Fundamente: Streifenfundamente, teilw. Einzelfundamente aus Beton
Wände: Umfassungswände- Ziegelmauerwerk
Innenwände: massiv, teilw. Ständerwände
Decke: massiv
Hauseingangstür: Metall mit Beschichtung, Sicherheitsverglasung, zus. Scherenvergitterung- 2flüglig
Dach: massiv als Flachdach, Bitumendachbahnen, Innenentwässerung
Wasserinstallation: zentral über Anschluss an das öffentliche Netz
Warmwasser: nicht vorhanden
Elektro: durchschnittliche Ausstattung
Heizung: Ölheizung zentral, 6.000l Tankanlage, Flachheizkörper mit Thermostatventilen
Bodenbeläge: Estrich, Fliese, Teppichboden
Wände: Putz, Wandbekleidung für Spielstätten, teilw. Fachwerkeinbauten (nur zur Dekoration)
Fenster: Kunststoff, Isolierverglasung
Türen: einfache, Holztüren
sanitäre Ausstattung. WC, Waschbecken, P-Becken

Die Lage

Barby ist eine Stadt im Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt und ist über die Landstraßen mit Schönebeck (Elbe), Calbe (Saale) sowie über die nahegelegene Gierseilfähre über die Elbe mit Güterglück und der B 184 verbunden.
Die Stadt Dessau-Roßlau liegt 25 km östlich, Calbe (Saale) ca. 10 km westlich von Barby entfernt.
Eine Autobahnauffahrt AS Calbe (A 14) ist ca. in 13 km zu erreichen. Barby verfügt über eine ausreichende Infrastruktur. Schulen, Kindergärten, öffentliche Einrichtungen und Ärzte sowie ausreichende Einkaufsmöglichkeiten sind im Ort vorhanden.

Die Immobilie liegt direkt an einer Durchgangsstraße mit regem Verkehr.