Immo-Schnellsuche nach:
- KFZ-Kennzeichen
* Postleitzahl (1- bis 5-stellig)
* Ortsname
- Aktenzeichen
- UNIKA-ID

* Suche verfeinern durch Kombinieren
z.B.: 15 Frankfurt für Frankfurt/Oder
und 6 Frankfurt für Frankfurt am Main

Provisionsfrei! Schönes Stadthaus zum kleinen Preis sucht neuen Hausherren

 
PLZ / Ort
06343 Mansfeld
 
KFZ-Kennzeichen
MSH
 
Kreis
Mansfeld-Südharz
 
Kaufpreis
16.950 EUR
 
Grundstück
378 m²
 
Nutzfläche
30 m²
 
Wohnfläche
146 m²
 
Zimmer
7.
 
Objektbeschreibung

Das hier zu erwerbende teilunterkellerte Einfamilienhaus mit Nebengebäude ist eingeschossig. Das Dachgeschoss wurde zu Wohnzwecken ausgebaut. Das Wohnhaus wurde ca. um 1900 errichtet.

Der Keller des Hauses ist ca. 9 m groß und befindet sich noch in seinem ursprünglichen Zustand.

Im Erdgeschoss des Wohnhausen finden Sie verteilt auf ca. 72,4 m² Wohnfläche
die Küche mit ca. 15,6 m²,
einen Flur mit ca. 11,3 m²,
einen Windfang mit ca. 4,2 m²,
das Bad mit ca. 7,7 m²,
das Wohnzimmer mit ca. 19,8 m² und
ein Zimmer mit ca. 13,8 m².

Über den Flur gelangt man in den Innenhof des Grundstücks und zu den Nebengebäuden sowie zum Garten.

Im Dachgeschoss des Wohnhauses finden Sie verteilt auf ca. 73,2 m² Wohnfläche
einen Flur mit ca. 8 m² und
5 weitere Zimmer mit ca. 9,1 m², 9,7 m², 12,8 m², 15 m² und 18,6 m².

Das Grundstück besteht aus zwei Flurstücken.

484/62 ist mit dem Einfamilienhaus und dem Nebengebäude bebaut und ca. 218 m² groß.
Das Flurstück 485/62 ist Grünfläche bzw. der Garten und ca. 160 m² groß. Der Zugang zum Garten erfolgt über das Nachbargrundstück.

Beide Flurstücke bilden keine wirtschaftliche Einheit.

Neben dem Wohnhaus befindet sich auf dem ca. 218 m² großen Grundstück ein Stallgebäude und ein Unterstand.

Das Haus ist leerstehend. Es besteht erheblicher Sanierungs- und Modernisierungsstau, da viele begonnene Arbeiten nicht beendet wurden.

Bei diesem Objekt besteht leider keine Möglichkeit der Innenbesichtigung.

Bei einer Zwangsversteigerung muss kein Energieausweis vorliegen, da es sich um einen gesetzlich geregelten Eigentumsübergang handelt.

Sonstige Angaben

Baujahr: 1900
Befeuerung/Energieträger: Gas
Heizungsart: Zentralheizung

Diese Immobilie befindet sich in einem Zwangsversteigerungsverfahren.

Der angegebene Kaufpreis ist ein möglicher Zuschlagspreis im laufenden Zwangsversteigerungsverfahren. Die Zustimmung unserer Auftraggeberin ist die Voraussetzung für den Erwerb.

Möchten Sie auch Ihre Immobilie verkaufen? Sprechen Sie uns an. In unserer Interessentendatenbank finden wir vielleicht auch den passenden Käufer für Ihr Objekt.

Ausstattung

Konstruktion: massive Bauweise (Fachwerk)
Dach: Satteldach mit Tondachziegeleindeckung
Fassade Erdgeschoss: verputzt und gestrichen
Fassade Obergeschoss: sichtbare Fachwerk
Fassade Sockelbereich: Fliesen
Wände: massiv
Fenster: ISO-Kunststoff, straßenseitig mit Rollläden
Hauseingangstür: Holz mit Lichtausschnitten
Zimmertüren: einfache Türblätter in Holzoptik
Bodenbeläge: PVC, Laminat, Fliesen
Wandbeläge: Fliesen
Kellertreppe: massiv
Dachgeschosstreppe: Holz mit Zwischenpodest und Geländer
Sanitär: Dusche, Waschtisch, WC

Nebengebäude (alter Stall)

Baujahr: vermutlich um 1900
Konstruktion: massiv
Dach: Pultdach mit Betondachziegel
Fassade: giebelseitig tlw. verputzt, der Rest Sichtmauerwerk
Wände:
Fenster: einfache Holzfenster
Tür: Bretterverschläge

Nebengebäude (Unterstand)

Konstruktion: Holzbauweise
Dach: Flachdach mit Wellfaserzementplatten (vermutl. asbesthaltig)

Die Lage

Mansfeld ist eine Stadt im Landkreis Mansfeld-Südharz im Bundesland Sachsen-Anhalt.

Das Haus liegt zentrumsnah an der B 86 und B 242, einer Hauptdurchfahrtsstraße mit mäßig starkem Durchgangsverkehr.

Geschäfte des täglichen Bedarfs, Kindertagesstätten, Schulen und Einrichtungen des Gesundheitswesen sind im Ort vorhanden. Der öffentliche Nahverkehr (Bus + Bahn) ist in Mansfeld gut ausgebaut und fußläufig erreichbar.

Die nächst größeren Städte sind Aschersleben in ca. 20 km, Falkenstein in ca. 22 km, Quedlinburg in ca. 48 km, Magdeburg in ca. 70 km, Köthen in ca. 50 km, Halle (Saale) in ca. 41 km und Eisleben in ca. 15 km Entfernung.

Die B 242, B 180 und die B 86 sowie die K 2336 und die L 227 durchqueren den Ort Mansfeld. Die nächste Autobahnauffahrt A 14 liegt in ca. 33 km und zur A 38 in ca. 25 km Entfernung.